Stefanie Kremser: Der Tag, an dem ich fliegen lernte

Fast hätte ich das Buch wieder aus der Hand gelegt:
Da fällt schon auf den ersten Seiten ein Neugeborenes aus dem fünften Stock und zufällig steht unten ein junger Mann und fängt es auf. Ich bin froh, dass ich weiter gelesen habe, die Fortsetzung der Geschichte ist ganz handfest und spannend erzählt.
Luisa, das Mädchen, das aus dem Fenster fiel und ihr Retter, ein junger Brite, ziehen, nachdem die Mutter verschwunden ist, gemeinsam mit dem Vater des Kindes und einer ziemlich verrückten Freundin in eine Wohngemeinschaft. Hier wächst Luisa in zwar ungeordneten, aber herzlichen Verhältnissen auf, bis die Fragen, was aus ihrer Mutter geworden ist, immer drängender werden.
Vater und Tochter gehen auf Spurensuche in einem kleinen bayrischen Dorf, in das die Mutter öfters gereist ist. Dort erzählt man ihnen eine amerikanisch-europäische Geschichte, die begann, als Ende des 19. Jahrhunderts siebzig Dorfbewohner nach Amerika auswandern mussten. Ein Teil der Ausgewanderten erreichte Brasilien und errichtete hier im Dschungel die Kopie einer kleinen bayrischen Gemeinde. Und genau aus diesem Dorf stammt Luisas Mutter Aza. Also machen sich Vater und Tochter auf den Weg nach Brasilien …
Stefanie Kremser ist die Tochter einer deutschen Mutter und eines bolivianischen Vaters und ist mit sieben Jahren von Deutschland nach Brasilien gezogen. Mit zwanzig kehrte sie zurück und lebt heute in Barcelona und Frankfurt. Der Idee für das brasilianische Dorf im Buch liegt die Geschichte des peruanischen Dorfes Pozuzo zugrunde, das 1859 von Rheinländern, Tirolern und Bayern gegründet wurde – deutsche Sprache und Tradition mitten in Südamerika.
Dieser Roman hat mir richtig Spaß gemacht: Die Figur der Ich-Erzählerin Luisa, ihr unkonventionelles Leben in der Wohngemeinschaft, ihre Sicht auf die Menschen in ihrer Umgebung, ihre Neugier, was an dem Tag passiert ist, als sie aus dem Fenster fiel.
Humorvoll und leicht schräg – eine etwas andere Art mit den Themen Migration, Familie und Heimat umzugehen. (M.Klein)

Kremser, Stefanie
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462049091
9,99 € (inkl. MwSt.)