Schutzzone

Ungekürzte Lesung, Sprecher: Constanze Becker, 8 CDs
ISBN/EAN: 9783742411396
Sprache: Deutsch
Umfang: 9:37 Std.
Format (T/L/B): 3 x 13.2 x 13.2 cm
Auch erhältlich als
24,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 3 - 4 Tagen
In den Warenkorb
Nach Stationen in New York und Burundi arbeitet Mira Wendler für die Vereinten Nationen in Genf. Tagsüber schreibt sie Berichte über Krisenregionen, abends eilt sie durch die Gänge der Luxushotels, um zwischen verfeindeten Staatsvertretern zu vermitteln. Bei einem Empfang begegnet sie Milan wieder, dessen Familie einst für sie ein Zuhause war. Die Konfrontation mit ihrer Kindheit, aber auch Milans Spiel mit Nähe und Distanz überrumpeln und faszinieren sie zugleich. Als seine Ehe zu zerbrechen droht und ihre Rolle bei der Aufarbeitung des Völkermords in Burundi hinterfragt wird, gerät Miras Leben ins Wanken. Ungekürzte Lesung mit Constanze Becker 8 CDs ca. 10 h 32 min
Nora Bossong, 1982 in Bremen geboren, schreibt Lyrik, Romane und Essays, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem Peter-Huchel-Preis, dem Kunstpreis Berlin und dem Roswitha-Preis. Zuletzt erschienen im Hanser Verlag ihr Roman »36,9°« und ihre Reportage »Rotlicht« sowie 2018 im Suhrkamp Verlag der Gedichtband »Kreuzzug mit Hund«. Nora Bossong lebt in Berlin.