Viel zu langsam viel erreicht (gebundenes Buch)

Über den Prozess der Emanzipation
ISBN/EAN: 9783866745568
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 19.1 x 12.2 cm
Auflage: 1/2017
Einband: gebundenes Buch
18,00 €
(inklusive MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Barbara Sichtermann, Jahrgang 1943, ist Journalistin und Schriftstellerin. Sie studierte Volkswirtschaft in Berlin und arbeitet seit 1978 als freie Autorin. Sie schrieb dreißig Bücher und erhielt verschiedene Preise, u. a. den Jean-Améry-Preis für Essayistik. Ihre Themen: Leben mit Kindern, Frauenpolitik und -bewegung, Medien, die Rebellion von 1968. Bekannt wurde sie als Fernsehkritikerin der »Zeit«. Zuletzt erschien von ihr: »Das ist unser Haus. Eine Geschichte der Hausbesetzung«, zusammen mit Kai Sichtermann.