buchladen_web1.jpgbuchladen_web3.jpgbuchladen_web2.jpg

Weihnachtsgeschäft im buchladen

Liebe Leserinnen und Leser !
Corona ist also noch da, und im Folgenden wollen wir Euch darüber informieren, wie wir zusammen diese Zeit wieder verschärfter Einschränkungen überstehen können.
Es gilt immer noch die Maskenpflicht und nun eine Abstandsregel, die maximal 5 Personen gleichzeitig den Aufenthalt im Buchladen erlaubt.
Ihr kennt vielleicht die schöne vorweihnachtliche Enge vergangener Jahre und fragt Euch - wie wir auch - wie das gehen soll.

Was Ihr tun könnt:

  • denkt so früh wie möglich an die Bücher, die Ihr selbst in diesem Jahr noch lesen oder verschenken wollt.
  • bestellt gerne per Telefon oder e-mail und in unserem Webshop
    derbuchladen.com und nutzt unseren Versandservice
  • sagt schon bei der Bestellung, ob Ihr eine Geschenkverpackung wünscht (da auch wir reduziert arbeiten müssen, um Abstände zu gewähren) – wir bieten aber auch Geschenkpapier zum Verkauf an und geben die passenden Bögen so mit

Was wir tun:

  • wie in den vergangenen Jahren verlängern wir unsere Öffnungszeiten an den Adventssamstagen bis 18 Uhr
  • zusätzlich sind wir an den Donnerstagabenden im Dezember (3., 10. und 17.12.) bis 20 Uhr für Euch da.
  • Zur Abholung richten wir eine Abholstation ein. Dort werden wir die bestellten Bücher ohne Barzahlung, also immer auf Rechnung (es sei denn bereits bezahlt z.Bsp. per paypal) ausgeben.
  • Wir versenden und liefern Eure Bestellungen (eine kleine Lieferflotte steht schon bereit :-). Im Weihnachtsgeschäft wird das für Bücher noch portofrei sein. (für "Nichtbücher" wie Kalender oder anderes Großformatiges fällt Porto an) .
    Bitte beachtet aber, dass es (auch aufgrund möglicher Engpässe bei unseren Lieferanten) zu mehrtägigen Laufzeiten kommen wird.

 

So ´entzerrt und distanziert´ hoffen wir, trotzdem noch mit Euch über all die schönen Bücher sprechen zu können, auch solche, die Onkel und Großmutter gefallen könnten, und finden, wie Ihr hoffentlich auch: Bücher sind systemrelevant!

Lesetipps für die Winterzeit 2020

umschlag_web2020.jpg

Winterseiten 2020

Unser Empfehlungsheft ist fertig!
Wir haben wieder etliche Lesetipps zusammengestellt.
Schauen Sie mal rein. Hier als pdf oder in Papierform bei uns im buchladen erhältlich.
Wir senden auch gerne ein Exemplar zu.

Hier können Sie in älteren Empfehlungsheften stöbern

 

 

Buchtipp

Elsa Koester: Couscous mit Zimt

Lisa ist aus Deutschland nach Paris gekommen, um die Wohnung ihrer Großmutter leer zu räumen und zu verkaufen. Sie erinnert sich an Begebenheiten, Besuche bei Mamie, sie horcht den…

Weiterlesen

Buchtipp

Fabio Geda: Ein Sonntag mit Elena

In den Turiner Skaterpark setzt sich eines Sonntagnachmittags ein Mann. Er ist älter und einsam. Die Sonne scheint, ein leichter Wind weht.Heute Morgen hat er begonnen, Rezepte aus dem…

Weiterlesen

Buchtipp

Ben Lerner: Die Topeka Schule

Mitten hinein ins intellektuelle, oder wie man nun gerne sagt  ́andere ́ US-Amerika, führt uns dieser dritte Roman von Ben Lerner – und mitten heraus aus seinem Leben, denn es ist ein im…

Weiterlesen

Buchtipp

David Grossman: Was Nina wusste

Wie selbstverständlich wurde David Grossman als Israeli nach Erscheinen seines neuen Romans auch nach dem Nahostkonflikt gefragt. Er antwortete, dass die Konflikte und Tragödien…

Weiterlesen

Wir freuen uns!